Philosophie

Genuss und Qualität im Glas – auf dieses Ziel arbeiten wir das ganze Jahr zu. Mit größter Sorgfalt pflegen wir unsere Weinberge, um im Herbst gesunde und aromatische Trauben zu ernten. Unsere Weine bauen wir naturnah aus. So erzählt jede Flasche individuell von ihrer Sorte, ihrer Lage und ihrem Jahrgang. Ausbildung, fachliches Geschick und die Erfahrung unserer jahrhundertelangen Weinbautradition liegen uns am Herzen. Genauso wie der persönliche Kontakt zu Ihnen, unseren Kunden.

Unsere Familie

Das sind wir: Ich, Kai Weisenborn, bin von klein auf in unser Weingut hineingewachsen. 2016 übernahm ich die Verantwortung von meinem Vater Klaus Weisenborn. Meine Ausbildung zum Winzermeister absolvierte ich zuvor in renommierten Weingütern und sammelte berufliche Erfahrungen im Ausland. Meine Mutter Christine Weisenborn leitet unser Büro und den Verkauf. Bei Ihrem Besuch lädt sie Sie gerne auf ihre sympathische, herzliche Art zum Weinprobieren ein. Meine Schwester Katrin Weisenborn absolviert ihre Berufsausbildung. Als Kallstadter Weinprinzessin repräsentiert sie 2018/2019 die Kallstadter Weine und unseren Weinbauort.

Opa Karl Weisenborn unterstützt uns tagtäglich mit Rat und Tat bei der Arbeit im Wingert. Oma Heidi Schröder ist die gute Seele im Hintergrund. Bei ihr schmeckt es einfach am Besten. Besonders stolz sind wir auf unseren Mitarbeiter Ekkehard Lerps. Er feierte 2017 sein 50jähriges Betriebsjubiläum. Seit mehr als 5 Jahrzehnten ist er in Wingert und Weinkeller eine wichtige Stütze unseres Betriebs.